Okt. 01.

Eigene Pornos verkaufen – Tipps für Solo-Darstellerinnen

Eigene Pornos verkaufen und Bildersets anzubieten, ist neben dem Arbeiten vor der Webcam der wohl einträglichste Zweig der Online-Erotik und jedes erfolgreiche Webcamgirl widmet diesem Material viel Mühe und Aufmerksamkeit. Der große Vorteil an Videos ist selbstverständlich, dass sie nur ein Mal Arbeit und Zeit kosten und dann, einmal online gestellt, ohne weitere Mühe und Arbeitseinsatz regelmäßig für frisches Geld in der Kasse sorgen. 

Wer keinen willigen Partner für gemeinsame Sexfilme hat, muss mitnichten in die Röhre gucken. Ganz im Gegenteil, es gibt unzählige Möglichkeiten für Solo-Darstellerinnen, geile Filme zu drehen, die sich zum Teil sogar besser verkaufen als der übliche 0/8/15 Pärchen-Porno. Und dafür müssen sie nicht einmal immer tiefe Einblicke beinhalten; auch softe Filme und Fetischclips haben unzählige Abnehmer. Wenn Du noch Inspiration für Deine Filme benötigst, dann werden die folgenden Tipps und Ideen sicher hilfreich sein. Einige der lukrativsten Ideen für erfolgreiche Single-Videos stelle ich Dir hier vor.

Sechs lukrative Genres für eigene Pornos

  
Fußerotik und Nylonfetisch

Der Fußfetisch ist wohl einer der verbreitesten Fetische überhaupt; wahrscheinlich auch deshalb, da er zu den wenigen salonfähigen Fetischen gehört. Wenn eine lebende Legende wie Quentin Tarantino offen zu seiner Liebe zu Füßen steht, dann kann das Otto Normal auch ganz freimütig. Der Fußfetisch geht häufig einher mit einer Liebe zu Nylons und High Heels. Und hier zeigt sich schon das riesige Potential, das für Filme vorhanden ist. Ein paar Stichpunkte mit Ideen zum Inhalt:

- Präsentieren von Heels, Schuhe ausziehen und ausgiebig die  Füße herzeigen und massieren
- Video von der Pediküre
- Outdoor die Füße im Sand, Gras, Pfütze oder See filmen
- Crushing Videos/ hierbei wird beispielsweise Obst mit den Füßen zertreten
- SB-Videos mit dem Fokus auf die Schuhe oder nackte Füße
- Clips mit speziellen Schuhen, wie Reitstiefel, Gummistiefel, Sneaker, uws.

Speichel, Lutschen, Lecken

Alles, was feucht ist und schmatzt, übt große Anziehungskraft auf die Herrenwelt aus. Dies lässt sich hervorragend für Solo-Filme nutzen:

- Sabbern und mit der Spucke im Mund spielen, auf die Brüste spucken, am Finger lutschen
- Lollies oder Eis lutschen
- Einen Dildo blasen
- Kaugummi kauen, schmatzen, Blasen pusten

Körperpflege

Quasi alles, was zur täglichen Körperpflege gehört, lässt sich auch als Video hervorragend verkaufen. Die Dauerbrenner:

- Selbstbefriedigung in der Dusche/ Badewanne
- Intimrasur
- Eincremen von Brüsten oder Hintern
- Pflege der Finger- und Fußnägel
- und auch für Clips, in denen die Haare gebürstet oder geschnitten werden, Schminkclips und ähnliches finden sich Abnehmner!

Selbstbefriedigung

Wer eigene Pornos verkaufen will, ist mit SB-Videos auf der sicheren Seite. Diese Clips verkaufen sich in allen Variationen auf jedem Portal gleichmäßig gut. Die Vielfalt entsteht aus der eigenen Kreativität; es gibt etliche Möglichkeiten der Variation:

- Sextoys
- Einführen von Gemüse
- Obst, auch mit Sahne, Honig oder Schokoladensauce
- Gegenstände einführen
- anale Befriedigung
- mit Zigarette/ während des Rauchens
- mit Latexhandschuhen oder Gummihandschuhen
- mit versautem Dirty-Talk untermalt
- unterschiedliche Locations, wie Teppich, Couch, Waschmaschine, Outdoor, Auto und ähnliches

Wichsanweisungen/ Wichsanleitungen

Bei den Pornofans erfreuen sich Wichsanweisungen immer größerer Beliebtheit und da der Markt noch nicht so überladen ist, verkaufen sich entsprechende Filme über alle Maßen gut. In der Regel macht es sich die Darstellerin selbst oder zeigt sich aufreizend und weist den Zuseher konkret an, wie er sich zu berühren hat. Ein gern gesehendes Ende ist ein Wichscountdown, an derem Ende Darstellerin und Zuseher gemeinsam zum Orgasmus kommen. Mögliche Variationen sind:

- dominant/ herablassend strenge Anweisung
- als Rollenspiel, wie Krankenschwester oder Lehrerin
- Close-up-Anleitung mit dem Focus auf den Lippen oder der Mumu
- eingebaute Namensnennung (ausreichend Stefans, Dennis, Thomas oder Renes gibt es überall)

Natursekt

Männer sind verrückt nach dem goldenen Nass der Frauen und daher sollten, wenn Dir der Fetisch liegt, Natursekt Videos nicht in Deinem Repertoire fehlen, wenn Du mit dem Verkauf von eigenen Pornos richtig gutes Geld verdienen willst. Auch hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt, was den Inhalt betrifft:

- in Nahaufnahme in Schüssel oder Glas pinkeln
- in die Dusche oder Badewanne pinkeln
- gehockt auf dem Klo
- Outdoor
- Mit angezogenen Jeans oder Nylons im Stehen pinkeln


Du siehst, es gibt unendliche Möglichkeiten, auch als Solo-Darstellerin ein beachtenswertes Videoangebot zu produzieren. Gute Clips lassen sich schon mit der Webcam oder der Video-Funktion einer Digitalkamera aufnehmen. Mit dem Windows-Movie-Maker können Texte, Bilder, Logos und vieles mehr ganz simpel in die Clips eingebaut werden. Lass Dir das Geschäft mit dem Verkauf von eigenen Erotik Videos auf keinen Fall entgehen; besonders wenn Du gerade als Webcamgirl arbeitest, stöbern viele Kunden in Deinen Galerien und Du wirst parallel zur Webcam einen guten Verdienst erreichen. Darüber hinaus führt oft erst ein Videokauf dazu, dass ein Kunde Lust auf einen Camchat bekommt.

Die Besonderheiten der einzelnen Portale beim Verkauf von eigenen Pornos


Visit-X

Auf Visit laufen Selbstbefriedigungs-Videos, Wichsanweisungen und Natursekt-Clips eigentlich am allerbesten. Darüber hinaus verkaufen sich auf VX auch höherpreisige Videos extrem gut.

Amateur Community 

Wichsanweisungen und Videos mit Sextoys laufen sehr, sehr gut. Besonders für Wichsanweisungen können Höchstpreise genommen werden. Des Weiteren ist Amateur Community eines der ganz wenigen Portale, das Kaviar-Videos erlaubt. Wer damit also keine Probleme hat, kann extrem viele Clips verkaufen.

MydirtyHobby

Auf mydirtyhobby verkauft sich schlicht und einfach alles, was die Phantasie auf Video bannt. Selbst das schlichte Präsentieren von Unterwäsche oder Sockenfüßen findet Abnehmer. Auch Filme, die Hausarbeit zeigen, wie sexy die Badewanne putzen, Bügeln oder Staubwischen werden gekauft. Hier lohnt es sich, der Kreativität freien Lauf zu lassen und einfach auszuprobieren, was angenommen wird und was nicht.
Auf MDH ist der Verdienst pro verkauftem Video zwar klein, jedoch kommt der Gewinn durch die große Masse an Verkäufen.


Nun hast Du wirklich viel Ideenfutter, das es gilt umzusetzen. Bevor Du loslegst, mache Dir auf jeden Fall Gedanken darüber, ob Du Deine Videos mit Gesicht oder ohne drehst. Bedenke, dass unter Umständen jahrzehntelang Dein Material durch das Netz geistert.

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim Drehen der Videos und hoffe, Du wirst schon in kürzester Zeit etliche eigene Pornos verkaufen und viel Erfolg mit den Videos haben!

 

By Destina | Posted in Amateur Community, Fetisch, mydirtyhobby, Verdienstmöglichkeiten, Visit-X, Webcamgirl Erfahrungen, Webcamgirl Verdienst | Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.



  • ConnyMaus sagt:
    10/03/2014 at 5:35 pm - Antworten

    Super tolle ideen, danke! Ich bin noch ganz neu in dem job und habe schon ganz viel hier von dir gelesen und gelernt. dabnke! jetrt am langen wochenende vebrigne ich meine zeit wohl mit videos machen.. grins.. vielen dank für die tips!!!

  • Hi ConnyMaus! Vielen lieben Dank für das Feedback! Dann mal viel Spaß beim Drehen und natürlich viel Erfolg!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>