Feb. 17.

Den Visit-X Private Shop sinnvoll füllen

Neben dem Camen gibt es auf Visit-X noch einige weitere Möglichkeiten als Webcamgirl Geld zu verdienen. Eine davon ist der Private Shop, in dem Du geile Videos von Dir verkaufen kannst. 


Hier sind mitnichten nur typische Pornos gefragt. Auch, wenn Du keinen Partner zum Drehen von Videos parat hast, hast Du viele Möglichkeiten, Deinen Shop mit geilen Clips zu füllen. Je nachdem, was Dir liegt und was Du zeigen möchtest, gibt es eine Vielzahl an Ideen, die Du umsetzen kannst und Dir somit eine solide Galerie aufbauen kannst. Gerne gebe ich Dir ein paar Denkanstöße:

Selbstbefriedigung

Das ist natürlich der Klassiker unter den Solo-Videos und er bietet diverse Variationsmöglichkeiten. Mache Clips, in denen Du mit der Deiner Hand Spaß hast oder Toys benutzt. Auch mit Sahne oder Schokosauce kannst Du aufsehenerregende Clips produzieren. Mache mal ein Video in  Nahaufnahme, mal eines, in dem Du Stiefel oder Nylons trägst oder eines, in dem Du Dir am Hintertürchen Lust verschaffst. Du siehst, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Fußfetisch

Fußfetisch-Videos sind besonders dann sehr gut geeignet, wenn Dir das Drehen von Hardcore-Filmen nicht liegt. Zeig in Deinen Clips Deine Fußpflege, schneide Dir die Nägel oder lackiere sie oder zieh Dir vor der Kamera Nylonfüßlinge an und präsentiere dann Deine Füße schön vor der Kamera.

Natursekt

Natursekt-Videos gehören meiner Meinung nach zu den Verkaufsschlagern und mit ihnen lässt sich auch deshalb so gut verdienen, weil sie nicht so häufig zu bekommen sind, wie andere Filme. Wenn Du keine Probleme damit hast, Dich vor der Kamera zu erleichtern, hast Du viele Möglichkeiten, das Thema umzusetzen. Filme Dich auf der Toilette, oder pinkel in ein Glas oder in eine Schüssel, puller in die Dusche oder pinkel, während Du eine Jeans oder Unterwäsche anhast.

Alltägliches aus dem Leben

Du wirst Dich wundern, wie gut Clips laufen, die Dich bei ganz alltäglichen Dingen zeigen.  Filme Dich beim Abwaschen, beim Duschen, beim Zähneputzen oder beim Ausziehen von Schuhen. Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt, probiere selber aus, was sich verkaufen lässt und was nicht!

Du siehst, auch ohne Partner ist es ein leichtes, die Videogalerie mit tollen Clips zu füllen und eine schöne Basis für einen weiteren Verdienst neben dem Camen als Webcamgirl zu schaffen. Bedenke bei Videos jedoch immer: Einmal im Netz hast Du quasi keine Kontrolle mehr über die Verbreitung der Filme. Überlege Dir daher sehr genau, ob Du Deine Filme mit Gesicht drehst. Unter Umständen musst Du Dein ganzes Leben lang dahinter stehen können! 

Ansonsten wünsche ich Dir jetzt viel Spaß beim Filmen und Verkaufen!

By Destina | Posted in Fetisch, Verdienstmöglichkeiten, Visit-X, Webcamgirl Erfahrungen, Webcamgirl Tipps | Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>